Cannes 2015: Die Gewinner

Heute Abend wurden am Filmfestival von Cannes die Preise verteilt. Die Goldene Palme ging an "Dheepan" von Jacques Audiard. Beste Schauspieler waren Vincent Lindon, Rooney Mara und Emmanuelle Bercot.

Jacques Audiard hat gut lachen. © Festival Cannes

19 Filme waren dieses Jahr im Wettbewerb um den begehrten Hauptpreis. Der ganz grosse Überflieger fehlte allerdings dieses Jahr, dementsprechend war es auch schwierig, im Voraus einen Favoriten zu benennen. Mit Jacques Audiard gewann ein Altbekannter an der Croisette, der 2009 bereits für Un prophète die zweithöchste Auszeichnung, den Grossen Preis der Jury, gewann. Sein Dheepan war allerdings bei den Buchmachern nicht zuoberst auf der Liste.

Der Lieblingsfilm von OutNow.CH, The Lobster, gewann leider nur den Trostpreis. Doch mit dem Sieger können wir auch leben (unsere Kritik).

Und hier alle Gewinner:

Goldene Palme:
Dheepan - Jacques Audiard

Grosser Preis der Jury:
Saul Fia - László Nemes

Beste Regie:
Hou Hsiao-Hsien - The Assassin

Beste weibliche Schauspielerin:
Rooney Mara - Carol und
Emmanuelle Bercot - Mon roi

Bester männlicher Schauspieler:
Vincent Lindon - La loi du marché

Bestes Drehbuch:
Michel Franco - Chronic

Jurypreis:
The Lobster - Yorgos Lanthimos

OutNow.CH war während des gesamten Festivals vor Ort mit Reviews und einem Tagebuch. Alles Wissenswerte dazu findet ihr in unserem Cannes-Dossier 2015.

Simon Eberhard [ebe]

Aufgewachsen mit Indy, Bond und Bud Spencer, hatte Simon seine cineastische Erleuchtung als Teenager mit «Spiel mir das Lied vom Tod». Heute tingelt er durch Festivals und mag Krawallfilme genauso wie Artsy-Farts. Nur wenn jemand einen Film als «radikal» bezeichnet, rollt er genervt mit den Augen.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Twitter
  6. Instagram
  7. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Festival de Cannes