One-Take-Wonder: Erster Trailer zur Berlinale-Sensation "Victoria"

Ohne Schnitt und in nur einem, über zwei Stunden dauernden Take beschreibt Sebastian Schipper ("Ein Freund von mir") eine rasante Nacht in Berlin. Wir waren an der Berlinale begeistert.

© filmcoopi

Story: In einem Berliner Club trifft die tanzwütige Victoria auf vier Kleinganoven. Auch wenn sie schnell merkt, dass die Jungs nicht ganz koscher sind, folgt sie ihnen. Als kurz darauf ein Banküberfall geplant ist, springt Victoria kurzerhand als Komplizin ein bei dem riskanten Unterfangen.

Victoria, den wir in Berlin mit fünf von sechs Sternen bewertet haben, kommt am 18. Juni 2015 in die Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
filmcoopi