Remake von "Stephen King's It" hat seinen gruseligen Clown

Will Poulter, den man aus Filmen wie "We're the Millers" und "The Maze Runner" kennt, wird in die Rolle des Clowns Pennywise schlüpfen und damit zum Horror einer neuen Generation werden.

Cary Fukunaga wird bei der Neuverfilmung des Stephen-King-Buches die Regie übernehmen. Fukunaga kennt sich mit unheimlichen Gestalten und düsterer Atmosphäre sehr gut aus, inszenierte er doch die erste Staffel der hochgelobten Serie True Detective. Für die Rolle des unheimlichen Clowns Pennywise hat Fukunaga nun einen interessanten Schauspieler besetzt.

Es ist dies Will Poulter, der in We're the Millers die Rolle des schüchternen Kenny spielte. Letztes Jahr sah man ihn in einer etwas ernsteren Rolle in The Maze Runner. Überzeugt habe Poulter jedoch weniger mit diesen Leistungen, sondern mit jener, die er am Set von The Revenant zeigte. In dem Western des dreifachen Oscargewinners Alejandro González Iñárritu (Birdman) spielt er einen Jäger, welcher nicht gerade nett mit Leonardo DiCaprio umspringt. Dieser Film kommt am 28. Januar 2016 in die Kinos.

Die Neufassung von It soll übrigens in zwei Filmen ins Kino kommen. Wann es soweit ist, steht noch in den Sternen. In dem Buch, welches schon 1990 mit Tim Curry in einem TV-Zweiteiler verfilmt wurde, geht es um sieben Kinder, die gegen einen kindermordenden Clown antreten.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
variety.com
Thema