Disney verpflichtet Ian McKellen für "Beauty and the Beast"

Wer geglaubt hat, dass das Cast nicht mehr besser werden könne, hat sich geirrt. Sir Ian McKellen wird in der Realfilmadaption die Rolle des Cogsworth (Von Unruh) übernehmen.

Dieses Cast ist einfach der Wahnsinn: Emma Watson (Belle), Dan Stevens (Das Biest), Luke Evans (Gaston), Emma Thompson (Mrs. Potts), Kevin Kline (Belles Vater) und Josh Gad (Lefour) sind alle schon bestätigt für die Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest". Ein paar Rollen gibt es nun noch zu besetzen, wobei Disney allem Anschein nach noch lange nicht fertig ist mit den grossen Schauspielernamen.

So wird niemand geringeres als Sir Ian McKellen (Gandalf aus Lord of the Rings, Magneto aus X-Men), die Rolle des Cogsworth übernehmen. In unseren Breitengraden ist die Figur als Von Unruh bekannt und ist die kleine Tischuhr, die meistens mit Lumière unterwegs ist. Für Ian McKellen wird dies, bis wohl auf die letzte Szene des Filmes, vor allem Synchronisationsarbeit bedeuten, da die kleine Uhr am Computer entstehen wird.

Beauty and the Beast soll in 3D am 17. März 2017 in die Kinos kommen.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
variety.com
Themen