"Honig im Kopf": In der Schweiz der erfolgreichste deutsche Film aller Zeiten

Da wird der Til Schweiger sich aber freuen. Seine Tragikomödie hat in der Schweiz die 400'000er-Marke geknackt und ist nun die Nummer eins, was die deutschen Filme betrifft.

Haben die Herzen des Schweizer Publikums gewonnen: Dieter Hallervorden und Emma Schweiger

Seit einmal ein paar böse Schreiber sich negativ über einen seiner Filme geäussert haben, weigert sich Til Schweiger, seine Werke vorab der Presse zu zeigen. Das Kritikerlob braucht Schweiger für seine Filme ohnehin nicht. Auch wenn sich immer viele über seine Streifen aufregen, gehen dann doch die meisten davon in die Kinos. So auch bei Honig im Kopf, der nun einen Rekord aufgestellt hat.

Die Tragikomödie hat vor kurzem die 400'000er-Marke geknackt und ist damit nun der erfolgreichste deutsche Film in den Schweizer Kinos. Vom Thron geworfen hat man damit die Romanverfilmung Das Parfum (396'948 Zuschauer). Auf den Plätzen drei und vier folgen die Bully-Werke Traumschiff Surprise: Periode 1 (392'030) und Der Schuh des Manitu (364'109).

Honig im Kopf läuft weiterhin noch in vielen Kinos. Zum Kinoprogramm. Ins Heimkino kommt der Streifen am 27. August 2015. Da will man bei Warner Bros. wohl noch die Open-Air-Saison abwarten. Die obersten Ränge der Gesamtliste sind für Honig im Kopf alles andere als in greifbarer Nähe. Titanic steht auf Platz eins mit 1'940'628 verkauften Tickets. Auf Platz zwei folgt Intouchables mit 1'444'938 und Bronze geht an Skyfall mit 1'198'952 Zuschauern.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Warner Bros.
Thema