Erster Trailer zum Drama "Woman in Gold" mit Helen Mirren und Ryan Reynolds

Wem Mitte Mai "Mad Max: Fury Road" zu laut ist, der schaut sich den neusten Film von Simon Curtis ("My Week with Marilyn") an. Darin will Helen Mirren ein von den Nazis gestohlenes Bild zurück.

Update: Deutscher Trailer

© Ascot Elite

Untertitelte Originalfassung

© Ascot Elite

Story: In ihre österreichische Heimat wollte Maria Altmann nie mehr zurück. Denn nach dem Einmarsch der deutschen Wehrmacht wurden die Mitglieder ihrer jüdischen Familie entweder vertrieben oder umgebracht. Doch Ende der Neunzigerjahre macht sie sich auf den Weg von Los Angeles nach Wien. Dort, im Schloss Belvedere, hängt ein Werk, das einst ihrer Familie gehörte. Mit der "Frau in Gold", einem Jugendstil-Porträt, hatte der berühmte Maler Gustav Klimt eine Tante Marias verewigt, die Wiener Salondame Adele Bloch-Bauer. 1938 konfiszierten die Nazis das Gemälde, nach dem Krieg wurde es als "österreichische Mona Lisa" berühmt - und war doch offensichtlich NS-Raubgut.

Woman in Gold kommt am 14. Mai 2015 in die Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
(Update:
Autor
Quelle
Ascot Elite
Themen