Marion Cotillard in "Assassin's Creed"

Was für ein Castingcoup! Für die Gameverfilmung, welche Ende 2016 in die Kinos kommen soll, konnte das Studio Oscarpreisträgerin Cotillard verpflichten. Die Hauptrolle spielt Michael Fassbender.

Cotillard in "Inception"

Marion Cotillard spielte bisher eher selten in Blockbustern mit. Da waren zwar zwei Auftritte in Filmen von Christopher Nolan (Inception, The Dark Knight Rises), doch ansonsten ist die Französin eher bei den ruhigeren Filmen zuhause. Dass sie nun ausgerechnet bei einer Gameverfilmung mitspielt, verwundert nun etwas, ist aber vor allem für das Team hinter dem Film erfreulich.

Marion Cotillard wird in Assassin's Creed zu sehen sein. Noch ist nicht bekannt, welche Rolle die Oscarpreisträgerin übernehmen wird. Allgemein ist erst wenig über das Projekt bekannt. Die Hauptrolle spielt Michael Fassbender und die Regie übernimmt Justin Kurzel, welcher zuletzt mit Cotillard und Fassbender die Shakespeare-Adaption MacBeth drehte, welche dieses Jahr noch ins Kino kommen wird. Da versammelt sich unglaublich viel Talent für eine Gameverfilmung. Werden wir hier etwa die erste gute Game-Adaption erleben? Die Antwort gibt es am 29. Dezember 2016 in den Schweizer Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
deadline.com
Themen