Erstes Bild zum Musiker-Drama "Ricki and the Flash" mit Meryl Streep

Dieser Film schreit nach Goldmännchen: Skript von Diablo Cody ("Juno"), Regie von Jonathan Demme ("Silence of the Lambs") und dazu die dreifache Oscargewinnerin Streep in der Hauptrolle.

© Sony Pictures Releasing International. All Rights Reserved.

Der offizielle Pressetext: Die dreifache Oscar-Gewinnerin Meryl Streep dreht mächtig auf und schlägt völlig neue Töne an - als Hard-Rock-Sängerin und Gitarristin in der mitreissenden Komödie Ricki and the Flash. Regie führte Oscar-Preisträger Jonathan Demme nach einem Drehbuch der ebenfalls mit einem Oscar ausgezeichneten Diablo Cody. Ein Film mit einer Menge Musik, vielen Live-Performances und Meryl Streep als Gitarrengöttin. Sie spielt Ricki, eine Frau, die einst alles für ihren Traum, ein Rockstar zu werden, aufgegeben hat, und nun nach Hause zurückkehrt, um mit ihrer Familie endlich wieder alles ins Reine zu bringen.

Ricki and the Flash kommt am 27. August 2015 in die Schweizer Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Sony Pictures
Themen