Erster Trailer zur Action-Komödie "The Man from U.N.C.L.E." von Guy Ritchie

Superman Henry Cavill ("Man of Steel") spielt den US-Agenten Napoleon Solo, welcher während des kalten Krieges mit dem Russen Illya Kuryakin (Armie Hammer, "Lone Ranger") zusammenarbeiten muss.

Update: Untertitelte Originalfassung

© 2015 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Deutsche Synchronfassung

© 2015 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Story: Anfang der Sechzigerjahre, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, sehen sich CIA-Agent Napoleon Solo (Henry Cavill) und KGB-Agent Illya Kuryakin (Armie Hammer) gezwungen, ihre jahrelangen Feindseligkeiten zu überwinden, um gemeinsam gegen ein geheimnisvolles internationales Verbrechersyndikat vorzugehen, das durch die massive Produktion von Atomwaffen das empfindliche Gleichgewicht der Supermächte zu destabilisieren droht. Die Agenten haben zunächst nur einen Anhaltspunkt: die Tochter eines verschwundenen deutschen Wissenschaftlers - denn nur er kann ihnen helfen, sich in das Syndikat einzuschleusen. Die Suche nach dem Verschollenen erweist sich als Wettlauf gegen die Zeit, denn die globale Katastrophe steht unmittelbar bevor.

The Man from U.N.C.L.E., welcher auf einer äusserst erfolgreichen TV-Serie aus den Sechzigerjahren basiert, wurde von Guy Ritchie inszeniert, der mit Filmen wie Lock, Stock and two Smoking Barrels und Snatch bekannt wurde und die beiden Sherlock Holmes-Filme mit Robert Downey jr. drehte. Sein neuster Film kommt am 13. August 2015 in die Schweizer Kinos.

© 2015 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.
© 2015 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.
© 2015 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.
© 2015 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.
© 2015 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.
© 2015 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
(Update:
Quelle
Warner Bros.
Themen