Must-See: Quentin Tarantino interviewt von Robert Rodriguez

Mr. Chin nahm Platz und sprach mit seinem Kumpel über seine Anfänge in der Filmindustrie, seinen Arbeitsstil und darüber, dass der Filmfan Luc Besson für "Inglourious Basterds" danken muss.

Reservoir Dogs, Pulp Fiction, Kill Bill, Inglourious Basterds. Die Filmographie von Quentin Tarantino ist beeindruckend, und viele seiner Werke gehören einfach in die Sammlung eines jeden Filmfans. Da es bis zu seinem neusten Film, The Hateful Eight, noch über ein Jahr geht, haben wir etwas, um die Zeit zu vertreiben.

Für seinen Kumpel Robert Rodriguez nahm Tarantino in dessen Sendung "The Director's Chair" platz und plaudert etwas aus dem Nähkästchen. Kleine Anekdoten gibt es zuhauf, was das 92 Minuten lange Interview mehr als sehenswert macht.

Alles zu The Hateful Eight.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
El Rey Network
Themen