Erster Trailer zu "Knight of Cups" von Terrence Malick mit Christian Bale

Der siebte Film des Wenigfilmers erzählt die Geschichte eines Mannes, der von Verführungen, Promis und Exzess umgeben ist. Das erste Filmmaterial zeigt eindeutig: Ja, es ist ein Malick-Film.

Update: Deutsche Synchronfassung

© StudioCanal

Originalfassung

© Filmnation

Nur wenige Filme sind so schön anzusehen wie die Werke von Terrence Malick (The Thin Red Line). Über die Bilder gibt es derweil auch wenig Diskussionsstoff. Dafür sorgen dann wohl eher die Geschichten, welche vor allen in Malicks letzten Werken Tree of Life und To the Wonder nicht immer klar ersichtlich waren, so dass einige Zuschauer nach dem Bilderrausch eher frustriert zurückblieben.

Der Regisseur, welcher sehr scheu ist und es vermeidet über seine Filme zu sprechen, gibt dann auch jeweils wenig Infos zu seinen Werken heraus. Wir wissen nur, dass es in Knight of Cups um einen Mann mit dem Namen Rick (Christian Bale) geht, der von Verführungen, Promis und Exzess umgeben ist. Mehr Inhaltsangabe wird es von offizieller Seite her wohl nicht geben. Wir werden dann im Februar versuchen, mehr aus dem Film herauszulesen. Knight of Cups wird an der nächsten Berlinale uraufgeführt. OutNow wird vor Ort berichten.

Ein Schweizer Kinostart ist noch nicht bekannt. Mit dieser geballten Starpower (Christian Bale, Natalie Portman, Imogen Poots, Teresa Palmer, Cate Blanchett, Joel Kinnaman, Antonio Banderas, Isabel Lucas, Wes Bentley, Jason Clarke) dürfte es jedoch nicht lange dauern, bis es da einen geben wird.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
(Update:
Quelle
Filmnation
Themen