Al Pacino in "Guardians of the Galaxy 2"?

Landet Marvel-Filmchef Kevin Feige den nächsten Casting-Coup? Oscarpreisträger Pacino soll in der Fortsetzung des Sci-Fi-Blockbusters die Rolle des Grandmasters übernehmen.

Guardians of the Galaxy überraschte viele. Zuerst als potentieller Flop angesehen, rockte der Film mit Chris Pratt mit coolem Sound und ebenso coolen Helden die Leinwände der Welt, während die Kritiker und die Fans sich mit Lobeshymen überboten. Ebenfalls ein Fan des Filmes ist Schauspielerlegende Al Pacino. Am vergangenen Filmfestival von Venedig nannte er den Marvel-Blockbuster einen "unterhaltsamen, innovativen und schönen Film". Dies hat wohl auch Marvel-Filmchef Kevin Feige gehört, der nun Pacino für die Fortsetzung verpflichten möchte.

So bestätige Pacino gestern, dass er sich in Gesprächen mit Marvel befinde, die "Guardians 2" betreffen. Laut Insidern soll Pacino die Rolle des Grandmasters übernehmen. Die Figur gehört zu einer Gruppe von nicht alternden Weisen, zu denen auch Benicio Del Toros The Collector gehört, der im ersten Film einen Auftritt hatte.

Guardians of the Galaxy 2 soll im Juli 2017 in die Kinos kommen. Für die Regie und das Drehbuch wird wieder James Gunn verantwortlich sein.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
cosmicbooknews
Themen