Staraufgebot für Comicverfilmung "Suicide Squad"

Will Smith, Tom Hardy, Jared Leto, Margot Robbie, Jai Courtney und Cara Delevingne sind die Bösewichtertruppe, die für die Regierung gegen Reduzierung ihrer Haftstrafen Selbstmordkommandos übernimmt.

Holy shit! Wir hatten ja unsere Zweifel ab Warner Bros' Wunschliste für die Comicverfilmung Suicide Squad. Will Smith, Tom Hardy und Jared Leto in einem Film? Das dürfte wohl vor allem gagentechnisch Probleme geben. Doch Warner Bros. lässt allem Anschein nichts unversucht, ihr eigenes Marvel-ähnliches Comicuniversum erfolgreich aufzugleisen und hat so alle Wunschschauspieler für den Superheldenfilm von David Ayer (End of Watch, Fury) verpflichtet.

So wird Will Smith zu Deadshoot, Tom Hardy zu Rick Flag, Jaret Leto gibt den Joker, Margot Robbie ist nun bestätigt als Harley Quinn, Jai Courtney ist Boomerang und Cara Delevingne wird die Enchantress spielen.

Comicfans werden jetzt schon wissen, dass der Joker gar kein Mitglied des Suicide Squad ist. Wird also Jared Leto den Gegner der Bösewichtertruppe spielen? Gewissheit haben wir dann am 4. August 2016. Dann kommt der Film in die Kinos.

Will Smith ist Deadshot

Tom Hardy ist Rick Flag

Jared Leto ist der Joker

Margot Robbie ist Harley Quinn

Jai Courtney ist Boomerang

Cara Delevingne ist Enchantress

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
variety.com
Thema

Kommentare Total: 1

pps

Man kann sich ja fragen, ob es Sinn macht, im Film-DC-Universum genau dasselbe noch einmal zu machen, wies grad erst im TV abgelaufen ist. Das Suicide Squad in "Arrow" war auf jedenfall wirklich interessant, vor allem Deadshot hat man da sehr gut umgesetzt. Ich bin mal gespannt, wen sie für die Rolle der Amanda Waller verpflichten... (bzw. ich hoffe, dass sie auch dabei sein wird.)

Kommentar schreiben