Neuer Trailer zu "Exodus: Gods and Kings" von Ridley Scott mit Christian Bale

Der Regisseur von "Gladiator" und "Prometheus" inszeniert Batman als Moses - klingt komisch, ist aber so. Das Bibel-Epos kommt passend an Weihnachten in die Schweizer Kinos.

Update: Deutsche Synchronfassung

© 2014 Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.

Untertitelte Originalfassung

© 2014 Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.

Story: Das Waisenkind Moses wächst mit dem zukünftigen Herrscher Ramses bei der ägyptischen Pharaonenfamilie auf. Als Moses in einer Vision von Gott aufgetragen bekommt, die unterdrückten Israeliten, die für Ramses Pyramiden bauen, zu befreien, macht er sich seinen Stiefbruder zum Feind.

Neben Christian Bale werden in dem Film weiter Joel Edgerton, Aaron Paul, Ben Kingsley, Sigourney Weaver und John Turturro zu sehen sein.

Exodus: Gods and Kings kommt am 25. Dezember 2014 in die Schweizer Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
(Update:
Quelle
20th Century Fox
Themen

Kommentare Total: 1

greedo

sieht doch schon mal beeindruckend aus. solange keine "noah" sci-fi drin vorkommt, bin ich dabei. so viel schlechte ridley scott filme gibts ja nicht :)

Kommentar schreiben