Das Leben am Bildschirm: Erster Trailer zum Ensemble-Drama "Men, Women & Children"

"Discover how little you know about the people you know". Jason Reitman zeigt mit einem riesigen Staraufgebot, wie sehr sich unser Zusammenleben mit dem Internet verändert hat.

© Paramount Pictures

Etwas gar schnell ist Disconnect anfang dieses Jahres aus unseren Kinos geflogen. Das Ensemble-Drama zeigte, wie sehr das Internet uns nicht näher, sondern letztlich vor allem auseinanderbringt. Jason Reitman will die gleiche Theorie nun auch in seinem Film Men, Women & Children den Zuschauern näher bringen.

Es ist ein starker Cast, welcher der Regisseur von Juno und Up in the Air dafür versammelt hat. Ansel Elgort (The Fault in our Stars), Adam Sandler, Judy Greer, Emma Thompson, Jennifer Garner, Dean Norris (Breaking Bad), Kaitlyn Dever (Short Term 12), Dennis Haysbert, J.K. Simmons und Rosemarie DeWitt werden in dem Werk zu sehen sein, welches Reitmans letzte Arbeit, den eher mässigen Labor Day, vergessen machen und ihn wieder bei den Oscars ins Spiel bringen soll.

Men, Women & Children feiert am diesjährigen Toronto International Film Festival seine Weltpremiere. Über einen Schweizer Kinostart ist noch nichts bekannt.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Paramount
Themen