Gamescom 2014: Vorschau

Zum ersten Mal berichten wir live von der Gamescom über die neusten Games. Nun ist es so weit, wir sind in Köln angekommen. Hier eine kleine Vorschau, was ihr von unserer Seite erwarten könnt.

Aus "Uncharted 4"

Es ist wieder so weit, die Gamescom 2014 öffnet am Donnerstag seine Pforten für alle Schau- und Spiellustigen. Wir haben uns aber schon am Dienstag im schönen Köln eingerichtet. Was ihr von uns erwarten dürft, welche Titel wir uns anschauen werden und was wir sonst noch so treiben, erfahrt ihr hier.

Als erstes steht die Sony-Pressekonferenz an, die wir besuchen werden. Gezeigt wird bestimmt mehr von Uncharted 4, Project Morpheus - Sonys Antwort auf das Oculus Rift - und möglicherweise sogar ein neuer Titel, wer weiss?

Am Mittwoch geht's offiziell los. Gleich zu Beginn findet die EA-Pressekonferenz statt - den Livestream gibt's hier. Weiter werden wir uns Borderlands: The Pre-Sequel, Evolve, Fantasia und Halo: The Master Chief Collection anschauen.

Am Donnerstag ist dann richtig viel los. Neben einem grossen Preview-Block von EA erhalten wir Einblick in The Division, Just Dance - morgens um 10 -, Toy Soldiers: War Chest, Ori and the Blind Forest und Quantum Break sowie mit diversen Nintendo-Titeln.

Am Freitag werden wir uns dann Sunset Overdrive, Mortal Kombat X, Batman: Arkham Knight, Shadow of Mordor und The Witcher 3: Wild Hunt genauer anschauen.

Falls ihr Fragen oder Wünsche habt, schreibt diese in die Kommentare.

Nicolas Nater [nna]

Nicolas schreibt seit 2013 für OutNow. Er moderiert seit 2017 zusammen mit Marco Albini den OutCast. Ausser für Geisterbahn-Horrorfilme, überlange Dramen und Souls-Games ist er filmisch wie spielerisch für ziemlich alles zu haben. Ihm wird aber regelmässig vorgeworfen, er hätte nichts gesehen.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
gamescom 2014
Thema