So würde ein "Deadpool"-Film aussehen

Noch ziert sich Fox grünes Licht für die R-Rated-Comicverfilmung zu geben. Um die Bosse von seiner Vision zu überzeugen, hat Tim Miller mal eine Szene gedreht, die es jetzt ins Netz geschafft hat.

Regisseur Tim Miller, Hauptdarsteller Ryan Reynolds und eine Heerschar an Fans möchten endlich einen Deadpool-Film haben. Die Figur gilt als eine beliebtesten im Marvel-Universum und fällt vor allem dank ihren Sprüchen und dem Meta-Humor auf - Deadpool weiss, dass er in einem Comic ist und erlaubt sich darum die verrücktesten Sachen. Ziemlich verrückt war für die Fans auch, was die Macher von X-Men Origins: Wolverine mit der Figur machten und seither verlangen sie, dass Wade Wilson (so das Alter Ego) in einem Einzelfilm rehabilitiert wird.

Das Hauptproblem des Filmes ist jedoch seine von Regisseur Miller angestrebte Freigabe. Deadpool ist nichts für kleine Kinder und so soll der Film mit einem "R" (ab 17) in die Kinos kommen. Fox weigert sich bisher den Film unter dieser Bedinung durchzuwinken. Miller hat vor zwei Jahren auf jeden Fall mal eine Szene gedreht, welche die Bosse überzeugen sollte. Irgendwie ist das Material jetzt im Netz gelandet und dürfte wohl bald von Fox wieder entfernt werden. Deshalb gilt: schnell schauen und weiterhin die Daumen drücken für einen Deadpool-Film.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
youtube.com
Thema