Ryan Gosling und Russell Crowe sind "Nice Guys"

Shane Black wollte aus diesem Projekt zuerst eine TV-Serie machen. Jetzt bringt er den Stoff dank Warner Bros. ins Kino - und das auch noch mit zwei Superstars in den Hauptrollen.

Nette Kerle

«Nice Guys» erzählt die Geschichte eines Privatschnüfflers, der mit einem brutalen Schläger zusammenspannt, um einen verschwundenen Pornostar ausfindig zu machen. Dabei decken sie einen riesigen Korruptionsskandal auf und haben bald mächtige Feinde. Ursprünglich wollte Autor Shane Black das Skript ans Fernsehen verkaufen. Als man jedoch nicht über die Pilot-Phase hinauskam, passte man das Drehbuch an, sodass nun ein Film daraus entstehen wird - ein Film mit Starbesetzung.

The Hollywood Reporter berichtet, dass Ryan Gosling und Russell Crowe die Hauptrollen übernehmen werden. Wir wären überrascht, wenn Crowe nicht den Part des Schlägers übernehmen würde...

Black wird bei dem Thriller, der in den Siebzigern spielen wird, selbst die Regie übernehmen. Ein Kinostart ist noch nicht bekannt. Zuerst ist Black ohnehin noch bei 20th Century Fox angeheuert, wo er einen neuen Predator-Teil schreiben und inszenieren soll.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
hollywoodreporter.com
Themen