Disney plant "Dumbo" als Realfilm

Im Ernst?! Der Mauskonzern schlachtet weiter seine beliebten Klassiker aus. Jetzt soll der kleine fliegende Elefant wieder auf die Leinwand kommen - als CGI-Viech mit vielen menschlichen Co-Stars.

Es ist ja nichts Neues, dass Disney seine bekanntesten Trickfilme für Reafilmumsetzungen benutzt. So kam vor wenigen Wochen Angelina Jolie als Maleficent in die Kinos - eine etwas andere Version von Sleeping Beauty. Was sie jetzt aber wieder vorhaben, lässt einen doch etwas am Kopf kratzen.

Disney hat Ehren Kruger mit einem Skript zu einer Live-Action-Fassung von Dumbo beaufragt. Genau, wir reden hier vom kleinen putzigen Elefanten mit den viel zu grossen Ohren, dessen Geschichte zu einem der traurigsten, aber gleichzeitig schönsten Trickfilme von Disney zählt. Kruger, welcher unter anderem bei allen Transformers-Filmen mitgeschrieben hat, will neben der bekannten Geschichte auch noch einen Subplot mit einer menschlichen Familie einbauen. Klingt doch toll, oder?!

Noch ist nicht bekannt, wer Regie führen und wann der Film in die Kinos kommen wird. Nach dem riesigen Erfolg von Maleficent (bis jetzt über 630 Millionen Dollar am Box Office) wird Dumbo sicher nicht der letzte Disney-Klassiker sein, der ein Update erhalten wird.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
hollywoodreporter.com
Themen