"Never let the Monster out": Neuer Trailer zu "Sin City: A Dame to Kill for"

That's more like it! Nach einem eher enttäuschenden ersten Teaser-Trailer bringt die neuste Vorschau nun wieder das echte Sin-City-Feeling zurück. Doch wo bleibt der Schweizer Kinostart?

© Dimension Films

Was lange währt, wird endlich gut? Die Fans warten schon seit 2005 auf eine Fortsetzung der kultigen Comicverfilmung Sin City. Als dann im Juni 2013 verkündet wurde, dass das Werk von Frank Miller und Robert Rodriguez um ein Jahr nach hinten verschoben wird, machten sich die Fans ernste Sorgen um die Qualität des Sequels. Wirklich beruhigt wurden sie durch den ersten Teaser-Trailer auch nicht, und die Erwartungen gingen dann ordentlich runter. Doch jetzt dreht dieser neue Trailer wieder alles herum.

Die Vorfreude ist also wieder zurück. Die Schweizer Kinofans schauen derweil besorgniserregend auf die Startliste. Dort ist Sin City: A Dame to Kill for immer noch nicht aufgelistet. Es sollte doch möglich sein, einen Film mit Joseph Gordon-Levitt, Eva Green, Jessica Alba, Bruce Willis, Josh Brolin, Rosario Dawson und Mickey Rourke in die hiesigen Kinos zu bringen, oder?!

Update: Deutsche Synchronfassung

© Splendid Film

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
(Update:
Quelle
Dimension Film
Thema

Kommentare Total: 2

th

A Dame To Kill For kommt am 18. september in die schweizer kinos!

Reptile

"That's more like it! Nach einem eher enttäuschenden ersten Teaser-Trailer bringt die neuste Vorschau nun wieder das echte Sin-City-Feeling zurück."

Meine Rede! - nach dem äusserst schwachen Start-Teaser, war ich schon drauf und dran, den Film als "Langweilige und billige Fortsetzung, welche kein Mensch braucht" abzuhaken, aber dieser Trailer macht doch mal richtig Laune und somit, besteht vielleicht doch noch Hoffnung, dass die Fortsetzung, zumindest ansatzweise, mit dem Erstling mithalten kann.

Bezüglich des Kinostarts, würde ich annehmen, dass der Film analog zum Releasetag für Deutschland und Österreich auch bei uns ins Kino kommt.

Mehrere Filmseiten deutscher Herkunft, haben den 18. September 2014 datiert.

Wenn der Streifen nicht noch weitere 20x verschoben wird, z.B. weil die Katze vom Regisseur gestorben ist etc., sollte dieses Datum doch in etwa hinhauen, denke ich.

Kommentar schreiben