Marvel verpflichtet Scott Derrickson für "Doctor Strange"

Während Disney und Marvel weiterhin fieberhaft nach einem Ersatz für Edgar Wright bei "Ant-Man" suchen, laufen die Vorbereitungen bei einer weiteren Comicverfilmung auf Hochtouren.

Es war sicherlich DIE Meldung, welche in den letzten Wochen in der Filmwelt für am meisten Aufregung sorgte - sorry, ihr Palmengewinner: Edgar Wright verlässt Ant-Man.

Die Suche nach einem neuen Regisseur verläuft seither mühsam. Als Favoriten für den Job wurden in den letzten Tagen Ruben Fleischer (Zombieland), Adam McKay (Anchorman) und Rawson Marshall Thurber (We're the Millers) genannt. Doch allem Anschein nach will keiner von ihnen den Film übernehmen. Fleischer wird mit Ghostbusters 3 in Verbindung gebracht, während McKay und Thurber schlichtweg abgesagt haben. Ob der Kinostart vom 17. Juli 2015 jetzt noch eingehalten werden kann?

Marvel versucht den Comicfan nun mit folgender Meldung abzulenken: Scott Derrickson dreht die Leinwandumsetzung von Doctor Strange. Derricksons Filmographie beinhaltet Filme wie das Remake zu The Day the Earth Stood Still, The Exorcism of Emily Rose und Sinister. Werden wir da etwa einen düsteren Film von Marvel bekommen? In den Comics geht es um den Neurochirurgen Stephen Strange, welcher sich als Dr. Strange mit Magie gegen allerlei übernatürliche Feinde wehrt. Dr. Strange durfte in Comicform auch schon bei den Avengers mitmischen, weshalb man ausgehen kann, dass die Figur beim dritten Teil des Superheldencrossovers dabei sein wird.

Als Wunschkandidaten für die Rolle des Dr. Strange werden Adrien Brody, Jared Leto und Aidan Gillen betrachtet. Bevor aber da eine Entscheidung fällt, hat Ant-Man wohl eher einen neuen Regisseur. Dr. Strange kommt wahrscheinlich im Sommer 2017 in die Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
variety.com
Themen

Kommentare Total: 1

Astro

Das Remake von "The Day the Earth Stood Still" war aber ziemlicher Müll. :-)

Kommentar schreiben