Liam Neeson macht ernst: Erster Trailer zum Thriller "A Walk Among the Tombstones"

Hat Liam Neeson neben "Taken" bald eine weitere Actionserie am Start? Die Verfilmung des Bestsellerromans von Lawrence Block scheint eine sehr düstere Angelegenheit zu werden.

Update: Deutsche Fassung

© Impuls Pictures AG

Originalfassung mit Untertiteln

© Impuls Pictures AG

Der ehemalige Cop Matthew Scudder befindet sich eigentlich im Ruhestand. Hin und wieder übernimmt er aber als unlizenzierter Privatdetektiv gegen Bezahlung kleinere Fälle, welche ihn in die Unterwelt New Yorks führen. Als er von einem Drogendealer beauftragt wird, den Mord an dessen Frau aufzuklären, macht sich der Schnüffler bei seinen Nachforschungen gefährliche Feinde.

Was sich von der Inhaltsangabe her wie der Standard-Liam-Neeson-Actioner anhört, scheint etwas mehr drauf zu haben. A Walk Among the Tombstones ist die zweite Regiearbeit von Scott Frank, welcher sich als Drehbuchschreiber von Filmen wie Out of Sight und Minority Report einen Namen gemacht hat. Zudem ist Protagonist Scudder die bekannteste Figur des Bestsellerautors Lawrence Block, was wohl bedeutet, dass bei einem Erfolg des Filmes schnellstens Sequels folgen würden.

A Walk Among the Tombstones hat noch keinen Schweizer Kinostart. In den Staaten kommt der Film am 19. September 2014 in die Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
(Update:
Quelle
Universal Pictures
Themen

Kommentare Total: 1

Leofreak

Normalerweise bin ich ja nicht der Typ, der sich über sowas aufregt. Aber zeigt dieser Trailer nicht irgendwie viel zuviel von der Geschichte?
Mal schauen, stimmig schaut das Ganze trotzdem aus!

Kommentar schreiben