Lego Top, Pompeji Flop

An den US-Kinokassen wird's bald mal langweilig. Auch in der dritten Spielwoche sind die Männlein von "Lego" nicht zu schlagen - weder von Kevin Costner noch vom speienden Vesuv.

So jetzt wird's aber langsam etwas einseitig. Auch in der dritten Spielwoche steht Lego an der Spitze der US-Kinocharts. Nochmals wurden über 30 Millionen Dollar eingenommen, was zu einem Gesamtergebnis von über 180 Millionen Dollar führt. Da sollten die Überlegungen fürs Sequel schon heiss am Laufen sein, oder? Dabei waren doch diese Woche zwei vielversprechende Projekte am Start, welche die Figürchen von Lego eigentlich hätten "angreifen" sollen.

3 Days to kill ist ein Thriller mit Kevin Costner und Hailee Seinfeld. Trotzdem (oder deswegen?) kam der Film nicht über 12,3 Millionen Dollar am Startweekend. Das reichte aber immerhin für Platz zwei und ist noch besser als das Resultat von Pompeji. Der grosse Vulkanausbruch mit Kit Harington, Emily Browning und Kiefer Sutherland kam gerade mal auf 10 Millionen Dollar. Das geschätzte Budget für dieses 3D-Spektakel liegt übrigens bei 100 Millionen Dollars.

Hinter dem Spitzentrio tummeln sich die üblichen Verdächtigen, die wir bereits kennen. Robocop wird die Hilfe von Übersee brauchen, um sein Budget einzuspielen, The Monuments Men könnten das aus eigener Kraft in den USA schaffen, und Ride Along, sowie Frozen haben das längst erreicht. American Hustle und Lone Survivor sind diesbezüglich auch längst auf der sicheren Seite.

Nächste Woche geht mit Non-Stop ein Film an den Start, den man sich besser nicht im Flugzeug anschauen sollte. Darin muss Liam Neeson als Flight-Marshall nämlich feststellen, dass ihn jemand aus seinem Flug erpresst und anfängt, Leute zu töten. Die Indizien deuten auf, richtig geraten, Liam Neeson selber hin... Könnte also spannend werden. Ob das die US-Besucher auch so sehen?

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
boxofficemojo.com
Mehr
Trailers zu "3 Days to Kill" auf OutNow.CH
Trailers zu "Pompeji" auf OutNow.CH