Arnie wütet im neuen Red-Band-Trailer zum Actioner "Sabotage"

Nach den Flops "The Last Stand" und "Escape Plan" wird dieser Thriller versuchen, der erste Hit von Arnold Schwarzenegger zu sein. An Blut und Fluchereien wird es nicht mangeln.

Arnold Schwarzenegger spielt den Anführer eines Elite Teams, welches ein Drogenkartell zerschlagen hat. Doch als rauskommt, dass bei der sichergestellten Ware zehn Millionen Dollar fehlen, wird vermutet, dass einer des Elite Teams ein falsches Spiel spielt und so alle anderen Mitglieder in grösste Gefahr bringt. Da können natürlich nur noch grosskalibrige Waffen helfen - es ist ja ein Arnie-Film.

Sabotage ist das neuste Werk von David Ayer, der zu Beginn seiner Karriere Drehbücher zu Polizeifilmen wie Training Day, S.W.A.T. und Dark Blue verfasste. In den letzten Jahren übernahm er aber auch immer wieder die Rolle des Regisseurs. So entstand unter anderem auch der tolle End of Watch mit Jake Gyllenhaal und Michael Pena, welcher den ganz normalen Alltag zweier Streifenpolizisten in Los Angeles zeigte. Auch bei seinem neusten Werk bleibt Ayer bei den Gesetzeshütern, doch der Actioner mit Arnold Schwarzenegger wird wohl mehr die Krawallfans ansprechen, als jene, welche den Drama-Teil bei End of Watch so toll fanden.

Sabotage hat noch keinen Schweizer Kinostart.

© Open Road Films

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Open Road Films
Themen
Mehr
"Sabotage" auf OutNow.CH