Microsoft kauft "Gears of War"-Franchise

Seit dem letzten Ableger im März 2013 war es ruhig um Gears of War. Nun hat Microsoft aber eine grosse Ankündigung gemacht: Die Marke Gears of War gehört jetzt den Redmondern.

Nach einer eher ruhigen Zeit um den blutigen Shooter von Epic Games gibt's nun endlich wieder Neuigkeiten zu vermelden: Microsoft kauft die Recht an der "Gears of War"-Marke. Zudem wurde Rod Fergusson, ehemaliger Director of Production bei Gears of War, eingestellt, um an einem neuen 'Gears of War'-Titel zu arbeiten. Die Entwicklung wird das Microsoft-Studio Black Tusk - ehemalig Microsoft Vancouver - übernehmen.

Mit dieser Übernahme erwirbt Microsoft alle Rechte an der 'Gears of War'-Marke, sowohl existierende als auch zukünftige Games der Serie. Zudem sichert sich Microsoft somit die Exklusivität an der 'Gears of War'-Reihe, und ein neues Spiel für die Xbox One ist nur eine Frage der Zeit. Eine offizielle Ankündigung dürfte an der E3 2014 fällig sein.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Xbox Wire
Themen