Neue Gerüchte zu "Star Wars: Episode VII"

Michael Fassbender und Hugo Weaving sollen sich mit J.J. Abrams wegen einer Rolle in der neuen Sternensaga-Trilogie getroffen haben. Auch von der Drehbuchseite vernimmt man interessante Sachen.

Ende 2015 soll die neuste Episode der Star Wars-Saga in die Kinos kommen. Das Casting geht deshalb nun in die heisse Phase, sodass eigentlich jeder Schauspieler, der momentan in Hollywood arbeitet, mit dem Film in Verbindung gebracht wird. So tauchten in den letzten Wochen unter anderem folgende Namen auf: Benedict Cumberbatch, Chiwetel Ejiofor, Michael B. Jordan, Jack O'Connell, Alex Pettyfer, Saoirse Ronan, Sullivan Stapleton und neuerdings auch Jesse Plemons (Todd aus Breaking Bad). Wäre dies nicht schon genug, kann man zu dieser Liste nun auch noch Michael Fassbender (X-Men: First Class) und Hugo Weaving (The Matrix) hinzufügen.

Laut dem Hollywood Reporter soll sich Fassbender vergangenen Dezember mit Regisseur J.J. Abrams getroffen haben. Um welche Rolle es dabei ging, wurde nicht bekannt. Bei Weaving weiss man dafür mehr. Er soll für den Part eines imperialen Kommandeurs vorgesprochen haben. Mr. Smith als Bösewicht im Star-Wars-Universum? Passt!

Doch es gibt nur nicht nur News von der Castingfront, denn es sollen auch erste Details über die Story bekanntgeworden sein. So soll sich Episode 7 um das bereits bekannte Dreiergespann Luke Skywalker (Mark Hamill), Prinzessin Leia (Carrie Fisher) und Han Solo (Harrison Ford) drehen. So wollen es JJ Abrams und Lawrence Kasdan, welche momentan das Drehbuch verfassen. Michael Arndt (Toy Story 3), welcher zuerst für das Skript angeheuert wurde, verliess die Produktion anscheinend aufgrund der Entscheidung über die Hauptfiguren. Arndts Idee sei es gewesen, die Nachkommen von Luke, Leia und Han in den Fokus zu rücken. Abrams bevorzugte es jedoch, den drei alten Bekannten einen würdigen Abschluss in der kommenden Episode bieten zu wollen. Die Jungen sollen dann in Episode 8 und 9 wüten dürfen.

Was sich von dem alles bestätigt, wird sich in den nächsten paar Monaten herauskristallisieren. Star Wars: Episode VII kommt am 18. Dezember 2015 in die Schweizer Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
hollywoodreporter.com
Mehr
"Star Wars" auf OutNow.CH

Kommentare Total: 1

db

Irgendwie müssen sie die Brücke von den alten Episoden (6) zu den neuen Schlagen, von dem her macht es Sinn, zuerst mit Han Solo abzuschliessen, bevor man weiter geht. Allerdings birgt dies ein Risiko, denn der letzte Indy ist bei den Actionscenen bereits arg knapp an der Lächerlichkeit vorbei geschrammt, wenn eine Horde durchtrainierter Eingeborener den Indy-Senior nicht einholen konnten. ^^

Aber solange da nicht wenigstens ein paar Anhaltspunkte durchgesickert sind, ist dies alles Nebelstocherei und Spekulation.

Kommentar schreiben