Deutscher Trailer zu "Divergent - Die Bestimmung" mit Shailene Woodley

Kommt hier schon der nächste "Hunger Games"? In der Verfilmung des populären Jugendbuches geht es erneut um eine düstere Zukunft und ein Mädchen, welches sich gegen ein Regime auflehnt.

Im Chicago der Zukunft sind die Bewohner ihren Eigenschaften entsprechend in fünf Fraktionen geteilt: Candor (ehrlich), Abnegation (selbstlos), Dauntless (mutig), Amity (friedlich), Erudite (intelligent). Die 16-jährige Beatrice will ihre Fraktion wechseln, müsste dafür aber ihre Familie aufgeben.

Heute startet in fast jedem grösseren Kino The Hunger Games: Catching Fire. Für das kommende Wochenende werden vor allem in den Staaten hohe Besucherzahlen erwartet, und auch in der Schweiz läuft der Vorverkauf bisher sehr gut. Auch im nächsten Jahr werden es deshalb wieder einige Jugendbuchverfilmungen versuchen, den Erfolg der Verfilmung von Suzanne Collins' Büchern nachzuahmen. Die besten Chancen soll dabei Divergent haben.

Der Film von Neil Burger startet in den USA nicht nur in der gleichen Kalenderwoche wie damals The Hunger Games, sondern besitzt mit Shailene Woodley einen ähnlich starken Lead wie Jennifer Lawrence. Ob die Rechnung dann aufgeht, erfahren wir am 10. April 2014. Dann ist Schweizer Kinostart.

© Concorde Filmverleih

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Concorde
Thema
Mehr
"Divergent" auf OutNow.CH