Der Horror geht weiter! Erster Trailer zu "Paranormal Activity: The Marked Ones"

Auch nächstes Jahr wird der Fan von Wackelkamerahorrorfilmen keinesfalls unterversorgt. Die "Paranormal Activity"-Reihe geht im Januar mit einem Latino-Spinoff in die nächste Runde.

Wieso jetzt da schon wieder ein neuer Paranormal Activity-Teil kommt? Ganz einfach: Die Filme sind sehr billig zu produzieren und die Zuschauer rennen, vor allem in den Staaten, den Kinobetreibern jeweils die Hütte ein. Doch dieses Halloween müssen sich die Fans mit etwas anderem gruseln, denn Paranormal Activity: The Marked Ones startet erst im Januar in den Kinos.

Auch bei uns ist ein Kinostart geplant, und weil es sich hier um eine bewähre Horrorreihe handelt, wird der Film wohl kaum aus dem Programm genommen werden. Die Story dreht sich dieses Mal um ein paar junge Erwachsene, die es eine gute Idee finden, bei der verstorbenen Nachbarin einzusteigen und auch im Angesicht von blutverschmierten Wänden nicht davonzurennen. Haben die drei etwa nicht "Hell No" gesehen?

Paranormal Activity: The Marked Ones startet am 2. Januar 2014 in den Schweizer Kinos.

© Paramount Pictures

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Paramount
Mehr
"Paranormal Activity" auf OutNow.CH