Nun ist es definitiv: Sam Mendes dreht "Bond 24"

Der Oscarpreisträger und die Bond-Produzenten konnten sich auf eine weitere Zusammenarbeit einigen. Der Deal beinhaltet, dass der beste Agent ihrer Majestät erst 2015 zurückkehren wird.

Mann, war das ein Hin und Her in den letzten Monaten. Nach dem sensationellen Einspielergebnis von Skyfall (über 1.1 Milliarden Dollar weltweit) wollten die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli nichts unversucht lassen, um Sam Mendes wieder für das nächste Bond-Abenteuer zu gewinnen. Doch der Regisseur zierte sich lange, da er nach dem Abschluss der Arbeiten am Agentenfilm ziemlich ausgelaugt war und mit Theaterinszenierungen etwas Abstand von der wilden Filmwelt gewinnen wollte.

Wilson und Broccoli gönnen ihm jetzt auch diesen Abstand, damit Mendes seinen Verpflichtungen beim Theater nachkommen kann. Danach wird der Regisseur zu Bond zurückkehren und das 24. Abenteuer des Agenten inszenieren, wie heute aus einer offiziellen Pressemitteilung hervorgeht. Das hat natürlich Auswirkungen auf den Kinostart. Der ursprünglich geplante Release vom Herbst 2014 kann nicht eingehalten werden. Bond 24 wird also im Herbst 2015 in die Kinos komen.

Also, kein Christopher Nolan beim nächsten Bond, sondern wieder Sam Mendes. Die Fans von Skyfall wird es freuen.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Pressemitteilung EON Productions
Themen
Mehr
"Skyfall" auf OutNow.CH