"Evil Dead"-Remake kommt in die Schweizer Kinos

Ein Freudentag für Horrorfans: Die Neuauflage des Sam-Raimi-Klassikers wird nun doch in die hiesigen Lichtspielhäuser kommen. Ab dem 16. Mai darf sich ordentlich gegruselt werden.

Horrorfans haben es in der Schweiz nicht leicht. Es ist sehr schwer, sich in den hiesigen Kinos zu gruseln und wenn überhaupt, sind es meistens irgendwelche Franchisen wie Saw oder Paranormal Activity in ihrer x-ten Auflage, die es zu uns schaffen. So konnte man eigentlich nicht damit rechnen, dass das Remake von Evil Dead zu diesem exklusiven Kreis hinzustossen würde. Doch nach einem Fanprotest und über 40 Millionen Dollar am US-Box-Office ging man beim Schweizer Verleiher nochmals über die Bücher und hat sich nun für einen Kinostart entschieden.

Deshalb jetzt alle schön brav mitschreiben: The Evil Dead startet am 16. Mai 2013 in den Schweizer Kinos. Zwei Tage zuvor werden in verschiedensten Kitag-Kinos Vorpremieren stattfinden. Bevor aber Tickets gebucht werden, muss gewarnt werden. Der Film ist nichts für schwache Nerven, wie der brutale Red-Band-Trailer unter Beweis stellt.

© Sony Pictures

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH
Thema
Mehr
"Evil Dead" auf OutNow.CH

Kommentare Total: 9

muri

Bin zuversichtlich und freu mich!

RandyMeeks

Genau. Und wenns dann doch anders (besser) kommt, dann ists eine positive Überraschung ;)

db

hmm realistisch hat sich eher bewährt, wirst deutlich weniger enttäuscht ;-)

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen