Die Letzten kommen immer später

Sony hat bekannt gegeben, dass sich sein Survival-Horror-Spiel "The Last of Us" ein bisschen nach hinten verschiebt. Der Grund dafür soll einzig und alleine die Qualität sein.

Ein gutes Spiel soll sich Zeit lassen. Diese Aussage trifft hin und wieder auch auf Filme zu. Lieber man wartet noch ein bisschen, und dafür kommt dann was richtig Gutes zu den Konsumenten.

Sony macht dies nicht anders. Zusammen mit dem Entwickler Naughty Dog hat sich die Firma nun entschieden, den Start von The Last of Us auf den 14. Juni 2013 zu verschieben. Die Gründe dafür liegen einzig und alleine in der Qualität.

The Last of Us soll das bisher grösste Spiel des Entwicklers sein. Die beiden Hauptcharaktere erleben ein einzigartiges und grandioses Abenteuer, bei dem es um das nackte Überleben geht. Damit dabei jedes Detail stimmt, brauchen die Macher dieses Games noch ein wenig mehr Zeit.

Bis dahin begnügen wir uns halt mit den tollen Bildern und dem toll inszenierten Trailer. Auch wenn das Warten halt schon unerträglich sein kann...

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
playstation.com
Themen
Mehr
Die neusten Bilder zum Spiel
Ein paar Minuten Gameplay

Kommentare Total: 1

db

wirklich schade, dass dies nicht für den PC erscheint :-(

Kommentar schreiben