Christopher Nolan dreht Zeitreise-Thriller "Interstellar"

Es gibt auch für Mastermind Christopher Nolan ein Leben nach Batman. Zusammen mit seinem Bruder Jonathan will der Regisseur einen aufwändigen Sci-Fi-Thriller auf die Beine stellen.

Die Pause scheint vorbei zu sein. Bei Interviews zu The Dark Knight Rises auf seine nächsten Projekte angesprochen, gab Regisseur Christopher Nolan zu Protokoll, dass er sich eine Auszeit nehmen möchte. Nun wurde aber bekannt, was wahrscheinlich Herrn Nolans nächster Film sein wird: Der Sci-Fi-Thriller Interstellar.

In dem Film geht es um eine Gruppe Entdecker, die durch ein Wurmloch gehen und sich so mit Zeitreisen und verschiedenen Dimensionen herumschlagen müssen. Klingt eindeutig mehr nach Inception als nach Batman.

Das Skript zu Interstellar stammt von Christophers Nolans Bruder Jonathan, der beim Schreiben Unterstützung vom Wissenschaftler der theoretischen Physik Kip Thorne (also einem wie Sheldon Cooper) hatte. Der Film war auch mal schon ein Projekt von Steven Spielberg, der aber nie richtig Zeit dafür fand.

Zum Cast ist noch nichts bekannt, aber wir gehen einfach mal davon aus, dass Michael Caine sicher dabei sein wird. Mit einem Kinostart ist wohl 2014 oder 2015 zu rechnen.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
thr
Themen

Kommentare Total: 1

spaloo

Mhm. Muss jetzt nicht sein. Ich fand seine anderen Projekte, wie "The Keys To The Street" spannender. :(

Kommentar schreiben