"Angry Birds: Star Wars"

Rovio Entertainment und Lucasfilm bringen das Spiel am 8. November auf dem Markt. Die Entwickler - auch grosse "Star Wars"-Fans - reden schon vom besten Spiel, das sie je gemacht haben.

Das Spiel Angry Birds ist eine Goldgrube für den finnischen Entwickler Rovio geworden. Um den Kunden zufriedenzustellen, haben sie in letzter Zeit immer mal wieder verschiedene Versionen des Spieles veröffentlicht, wie Angry Birds in Space oder Bad Piggies. Auch eine Koorperation mit einem Filmstudio hat es bereits schon mal gegeben. Vor einem Jahr konnte man die Helden aus Rio mit der Steinschleuder gegen die Gegner schiessen. Jetzt hat Rovio erneut mit einem grossen Filmstudio zusammengearbeitet, nämlich mit Lucasfilm.

Alleine schon mit dem Namen des Partners dürfte klar sein, in welcher Montur die Vögel unterwegs sein werden. In Angry Birds Star Wars kann der Spieler die Schweine auf Tatooine und auf dem Todesstern bekämpfen. Viel mehr ist über das Spiel noch nicht bekannt. Der soeben veröffentlichte Teaser-Trailer sagt auch nur sehr wenig aus, aber witzig ist er irgendwie schon.

Angry Birds Star Wars erscheint in genau einem Monat, am 8. November 2012, für iOS, Android, Mac OS X und Windows.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
comingsoon.net
Mehr
"Angry Birds" auf OutNow.CH
"Star Wars" auf OutNow.CH