Die Avengers machen weiterhin Kohle an den Kassen

An den amerikanischen Kinokassen gibt es weiterhin kein Vorbeikommen an "The Avengers". Auch die neusten Filme "Battleship" und "The Dictator" kommen nicht an Thor, Iron Man und Hulk heran.

The Avengers und kein Ende. In den USA jedenfalls. Dort steht der Film von Joss Whedon auch in der dritten Spielwoche auf Platz Eins der Kinocharts, spielte nochmals 55 Millionen Dollar ein und ist damit bereits bei 457 Millionen Dollar alleine in den USA angekommen. Die Konkurrenz, so schlagkräftig und medienpräsent sie auch ist, kann dagegen nur die Ehrenplätze unter sich ausmachen.

Rang Zwei holte sich diese Woche Battleship, der Film von Peter Berg. Allerdings spielte man hier nur knapp über 25 Millionen Dollar ein. Bei einem Budget von über 200 Dollar werden da Erinnerungen an John Carter wach. Wird wahrscheinlich ein Mega-Flop...

Auch für The Dictator lief's am ersten Weekend nicht weltbewegend. Nur 17 Millionen Dollar Einspiel sind für Sacha Baron Cohen kaum zufriedenstellend. Nicht besser geht es Tim Burton, dessen Dark Shadows bereits auf dem absteigenden Ast ist und nur noch 12 Millionen Dollar einspielen konnte. Zwar ist das immer noch mehr als What to expect when you're expecting, den Schwangerschaftsfilm der Saison, aber der könnte ja in der zweiten Woche noch zulegen, wenn die Herren der Schöpfung mit ihren besseren Hälften die "Kompensation" für The Avengers angucken müssen...

Witzig übrigens, dass The Avengers bei uns inzwischen bereits auf Rang Drei abgefallen ist. American Pie: Reunion ist auf Platz Zwei und der neue Spitzenreiter heisst.... genau, Dark Shadows. Komische Schweizer? Oder unterscheidet sich unser Filmgeschmack so fest von denen da drüben?

Nächste Woche startet mit Men in Black 3 ein ernsthafter Konkurrent für The Avengers. Ob's reicht für den Spitzenplatz? Die anderen Neulinge Moonrise Kingdom und Intouchables dürften wohl kaum Chancen auf den Platz an der Sonne haben.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
boxofficemojo
Themen
Mehr
Die Trailers zu "Battleship" auf OutNow.CH
Die Trailers zu "The Dictator" auf OutNow.CH

Kommentare Total: 5

rem

Zitat muri (2012-05-20 21:30:48)

Komische Schweizer? Oder unterscheidet sich unser Filmgeschmack so fest von denen da drüben?

Meine Vermutung ist halt, dass die Amis mit ihren Superhelden und Comics aufgewachsen sind, diese besser kennen und daher bei Avengers auch persönlich mehr involviert sind (USA: Captain America; CH: Wilhelm Tell) 😉

pps

Zitat HomerSimpson (2012-05-21 02:03:18)

Also pps dann solltest du The Dictator nicht anschauen wenn du keine frauenfeindliche Witze magst ;) "Everybody could vote, no matter how crippeled, black or female they are"

Das hat mit Frauenfeindlichkeit doch absolut nichts zu tun. Und Muri in denselben Topf wie The Dictator zu schmeissen ist jetzt auch nicht wirklich legitim (ich finde Sacha Baron Cohen übrigens auch ziemlich witzig - ausser in Hugo). Muri hat im Bericht ganz einfach eine Annahme über das Sehverhalten von Männern und Frauen gemacht, die ich für schlicht falsch halte, die aber leider immer wieder und völlig unhinterfragt kolportiert wird. Das nervt mich einfach total, wenn man Frauen nur so Romanzen-, Heirats- und Kinderkriegszeugs zutraut. Drum gibts auch fast keine guten Frauenfilme, sondern meist nur so unsägliches Schnulzgedöns. Stellt euch vor, es soll doch tatsächlich Frauen geben, die Twilight, Sex and the City und die meisten Nora-Ephron-Filme Scheisse finden.

HomerSimpson

Also pps dann solltest du The Dictator nicht anschauen wenn du keine frauenfeindliche Witze magst ;) "Everybody could vote, no matter how crippeled, black or female they are"

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen