"The Avengers": Zusätzliche Szene für die Amis

Die Amerikaner mussten zwar eine Woche länger auf die Superhelden warten, dafür kriegen sie jetzt auch ein bisschen mehr für ihr Geld. Regisseur Whedon hat nach den Credits noch eine Szene eingefügt.

Das Gerücht über eine zusätzliche Szene wurde von den Darstellern während der Weltpremiere in Los Angeles gestreut. Dort sagte Iron Man Robert Downey jr., dass die Avengers nach dem Pressetag von Regisseur Joss Whedon eingeladen seien, um noch eine kurze Szene zu drehen. Einen Tag später bestätigte Mark Ruffalo dies, und die ganze Welt wunderte sich, was denn noch so schnell gedreht werden könnte.

Klar ist auf jeden Fall, dass die Leute, welche den Film bereits ausserhalb von Amerika gesehen haben, diese neue Szene nicht zu Gesicht bekamen und auch nicht bekommen werden. Wohl war im Film eine Szene kurz nach den Credits enthalten, in dem der Bösewicht für das Sequel angekündigt wurde, doch danach kam nichts mehr.

Die Fangemeinde grübelte und studierte, doch auf die Lösung des Rätsels kam niemand. Alle, welche den Film noch nicht gesehen haben, sollten jetzt besser aufhören zu lesen.

Für alle anderen: Erinnert ihr euch noch, wie Tony Stark/Iron Man kurz nach der Rettung von Manhattan seinen Teammitgliedern sagte, dass es in der Nähe einen ausgezeichneten Laden für Shawarma gäbe und er dort wieder mal gerne essen gehen würde? Wie das Foto hier beweist, haben sie anscheinend noch kurz Zeit für einen gemeinsamen "Zvieri" gefunden.

"En guete, ihr Avengers".

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
magycorbett.tumblr.com
Thema
Mehr
"The Avengers" auf OutNow.CH