Hunger Games schlagen Götter in Not

"The Hunger Games" steht auch in seiner zweiten Spielwoche auf dem ersten Platz der US-Kinocharts. Da kann auch das Effektspektakel "Wrath of the Titans" nichts dagegen tun.

The Hunger Games hat bekanntlich in der ersten Spielwoche über 150 Millionen Dollar eingespielt. Eine Woche später ist der Film mit Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson weiterhin die Nummer eins in den USA. Nochmals sind über 60 Millionen Dollar eingenommen worden, und die neustartende Konkurrenz ist in die Schranken gewiesen.

Die Götter von Wrath of the Titans haben ihren Einfluss nicht wirklich geltend machen können und "nur" 34 Millionen Dollar eingespielt. Zum Vergleich: Der Vorgänger Clash of the Titans holte sich am Startwochenende über 60 Millionen Dollar ab.

Auf Rang drei folgt mit Mirror Mirror die erste von zwei Schneewittchen-Verfilmungen. Der Konkurrent von Snow White and the Huntsman erreichte ein Einspiel von 19 Millionen Dollar. Für einen Film mit Julia Roberts als böse Königin hätte aber durchaus mehr drinliegen dürfen.

Der Rest der Charts ist mehr oder weniger unverändert. 21 Jump Street, The Lorax und John Carter folgen. Und auch Salmon Fishing in the Yemen. Der spielte zwar nur 1,5 Millionen Dollar ein, wird aber auch nur einem Bruchteil der Kinosäle der Konkurrenz gespielt. Mal schauen, ob das auch nächste Woche noch so sein wird. Dann startet mit American Pie: Reunion ein potenzieller Spitzenreiter, und auch die Titanic kommt in 3D ins Kino. Ob die Hunger Games von der Spitze vertrieben werden können?

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag von Animation über alte Monsterfilme bis zu intergalaktischen Abenteuern alles, was ansteht. Bei öden Rom-Coms kriegt er vielfach Bauchweh, aber im IMAX überlebt er auch das.

  1. Profil
  2. E-Mail
  3. facebook
  4. Instagram
  5. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
boxofficemojo
Themen
Mehr
"Wrath of the Titans" - die Trailers auf OutNow.CH
"Mirror Mirror" - die Trailers auf OutNow.CH