Lorax vs. Carter 1:0

Mit "John Carter" liess man diese Woche einen Abenteurer aufs US-Kinopublikum los. Trotz Millonenbudget gelang es ihm aber nicht, den grummligen "Lorax" von der Spitze der Charts zu vertreiben.

The Lorax, ein Animationsfilm basierend auf der Geschichte von Dr. Seuss, konnte sich auch in der zweiten Spielwoche an der Spitze der US-Kinocharts halten. Erneut wurden fast 40 Millionen Dollar eingespielt, und die neugestartete Konkurrenz konnte in Schach gehalten werden. So musste sich der etwa 250 Millionen Dollar teure John Carter mit Rang zwei zufrieden geben und darf mit dem Einspiel von knapp über 30 Millionen Dollar schlichtweg nicht zufrieden sein.

Hinter John Carter (darf man hier schon von einem "Flop" sprechen?) konnte sich der Partyfilm Project X in den Top 3 halten. Nochmals wurden knapp 12 Millionen Dollar in die Kasse gespült. Und das reicht, um sich weiterhin vorne zu platzieren. Damit wurde zum Beispiel auch Silent House (eine junge Frau dreht in einem grusligen Haus durch) in Schach gehalten, der nur auf 7 Millionen Dollar kam. Auch Act of Valor konnte sich gut halten, während Eddie Murphy mit seinem neuesten Film A Thousand Words einmal mehr nicht an die früheren Erfolge herankommt.

Über 100 Millionen Einspiel erreichten übrigens auch noch Safe House und The Vow und verdienen damit die Bezeichnung Blockbuster. Vor allem für die Romanze mit Rachel McAdams ist das ein schönes Resultat, beträgt das Budget doch dort nur knapp 30 Millionen Dollar.

Nachdem also John Carter in der ersten Spielwoche hinter den Erwartungen zurückblieb, geht es nächste Woche ans Eingemachte. Mit 21 Jump Street startet eine Komödie, die durchaus das Potenzial hat, die Spitzenpositionen der Charts durcheinander zu wirbeln. Oder bahnt sich da der nächste Flop an?

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag von Animation über alte Monsterfilme bis zu intergalaktischen Abenteuern alles, was ansteht. Bei öden Rom-Coms kriegt er vielfach Bauchweh, aber im IMAX überlebt er auch das.

  1. Profil
  2. E-Mail
  3. facebook
  4. Instagram
  5. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
boxofficemojo
Themen
Mehr
Trailer zu "John Carter" auf OutNow.CH
Trailer zu "Silent House" auf OutNow.CH