The Rock wird Hercules

Brett Ratner hat ein neues Projekt am Laufen. Er übernimmt eine Graphic-Novel-Vorlage von "Hercules" und besetzt die Hautpfigur mit "The Rock" Dwayne Johnson. Ob sich der Hüne dabei wohl fühlt?

Nach Ausflügen in seichtere Gewässer (Tooth Fairy) hat sich "The Rock" Dwayne Johnson in den letzten Monaten wieder in die A-Riege der Actionstars gespielt. Filme wie Fast Five oder der kommende GI Joe 2 beweisen, dass der sympathische Mann mit den grossen Muckies ein waschechter Actionstar sein kann. Und weil seine Oberarme so imposant sind und er mit den Brustmuskeln tanzen kann (siehe Journey 2: The Mysterious Island), darf er jetzt einen Halbgott spielen.

Brett Ratner (X-Men: The Last Stand, Horrible Bosses) hat auf der Suche nach einem Hauptdarsteller für sein neuestes Projekt "Hercules" seinen Star gefunden. Basierend auf dem Graphic Novel Hercules: The Thracian War, soll sich nun also "The Rock" ins Getümmel werfen und sich mit allerlei Monstern rumschlagen. Ob ers besser hinkriegt als der neue Conan?

Die Dreharbeiten zu diesem Muskelfilm sollen im Oktober 2012 in Neuseeland beginnen. Näheres zum Cast oder der Umsetzung der Geschichte ist noch nicht bekannt.

Dwayne Johnson kommt vorher sicher noch mit Snitch (Ein Vater geht undercover, um seinen Sohn zu retten) und Pain and Gain (Bodybuilder vermasseln Kidnapping) in die Kinos. Und dann wäre ja auch schon Zeit für The Fast and the Furious 6.

Der Herr ist also beschäftigt....

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Variety
Themen
Mehr
Dwayne Johnson bei OutNow.CH
Brett Ratner bei OutNow.CH