"Avatar"-Beauty in "Out Of the Furnace"

Zoe Saldana gesellt sich zu Christian Bale in Scott Coopers neuem Thriller. Auch Robert Duvall ist in der Rolle des Sheriffs mit dabei. Ob Viggo Mortensen den Bösewicht gibt, ist noch unklar.

Bisher war erst klar, dass Christian Bale den Lead in Scott Coopers neuem Thriller Out Of the Furnace übernehmen wird. Für Scott Cooper, früher selbst öfters in der Rolle des Schauspielers, wird Out Of the Furnace nach Crazy Heart erst der zweite Film als Regisseur sein. Nun nimmt das Projekt langsam Gestalt an. Denn an Christian Bales Seite soll die hübsche Zoe Saldana treten, die zuletzt für Ridley Scotts The Counselor im Gespräch war.

Das Projekt liegt schon lange zur Umsetzung bereit. Schon seit 2008 wartet Brad Ingelsbys Drehbuch auf seine Realisation. Nun dürfte dem Projekt nichts mehr im Weg stehen. Grünes Licht gibt es für Out Of the Furnace zwar noch nicht, aber mit den gewonnenen Schauspielern dürfte das nicht mehr allzu lange dauern.

Bei Out Of the Furnace ist mit einem Film à la No Country For Old Men zu rechnen. 1986 in Indiana wird Slim (Christian Bale) soeben aus dem Gefängnis entlassen. Nun will er keine Zeit mehr verlieren und endlich seine Freundin heiraten. Doch als sein Bruder ermordet wird, begibt sich Slim auf einen Rachefeldzug. Saldana wird nicht etwa Bales neue Flamme spielen, sondern seine Ex-Frau, die mit dem Sheriff (Robert Duvall) anbandelt. Weiter wird gemunkelt, dass Viggo Mortensen den Bösewicht mimt. Jetzt wo der Ball im Rollen ist, dürfte es jedenfalls nicht mehr allzu lange dauern, bis die restlichen Rollen verteilt sind.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Indiewire
Themen