"The Hunger Games" - "Die Tribute von Panem": Effie, Haymitch und Cinna

In der Welt von "The Hunger Games" leben natürlich nicht nur Teenies. Wir stellen euch drei der Erwachsenen vor, denen vor und während den Spielen bedeutende Rollen zukommen.

Achtung, fertig, los! So kann man den Aufbau der Hunger Games auch sehen. Während man die Auslosung der Tribute mit "Achtung" gleichsetzen kann, sind die Vorbereitungen für die Spiele in diesem Fall das "Fertig". In diesem Teil der Geschichte spielen die drei Charaktere Effie, Haymitch und Cinna eine wichtige Rolle. Wir sagen euch, wer die Figuren sind, was sie genau machen und von wem sie gespielt werden.

Während den Auslosungen im Distrikt 12 ist Effie Trinket die Person, auf die sich alle Augen richten. Sie zieht die Namen der Tribute und verkündet daraufhin, wer bei den Spielen mitmachen "darf". Effie ist das typische Abbild der Menschen, die im Capitol leben: geschminkt bis zum (Fast-)Gehtnichtmehr und auch recht selbstverliebt. Effie versucht aber, den armen Tributen nicht das Leben zur Hölle zu machen. Sie erhofft sich bei einem Sieg eines "ihrer" Kandidaten eine Position in einem besseren Distrikt. Deshalb ist auch sie daran interessiert, dass Katniss und Peeta motiviert in die Spiele gehen.

Effie wird von Elizabeth Banks gespielt. Sie gehört zu den Schauspielerinnen, die wohl schon fast jeder irgendwo mal gesehen hat, aber die Verbindung des Gesichts mit dem Namen haben bis jetzt wohl nicht alle hingekriegt. Sie war unter anderem in jedem Spider-Man-Film von Sam Raimi als Sekretärin Betty Brant zu sehen, musste von Russell Crowe in The Next Three Days aus dem Gefängnis befreit werden und war zuletzt damit beschäftigt, Sam Worthington in Man on a Ledge vom Springen abzuhalten. Es ist kein einfacher Part, welcher Banks in The Hunger Games - Die Tribute von Panem innehat. So eine Figur kann recht schnell ins Lächerliche kippen und wird dann nicht mehr ernst genommen. Mal schauen, wie sie die Rolle interpretiert hat.

Zusammen mit Effie Trinket reist auch Haymitch Abernathy jedes Jahr mit den beiden Tributen ins Capitol. Haymitch könnte eigentlich ein glücklicher Mensch sein. Er ist einer von nur zweien aus dem Distrikt 12, welche die Spiele bisher gewinnen konnten. In der 50. Ausgabe triumphierte er, doch für den Sieg musste er einen hohen Preis zahlen, den er mit Alkohol zu vergessen versucht. Für Katniss und Peeta ist dies ärgerlich, da er ihr Mentor ist und ihnen eigentlich Tipps für die Spiele geben sollte. Als er von den zwei Tributen darauf angesprochen wird, hat er nur den Hinweis "Stay alive - Bleibt am Leben" für sie parat. Katniss und Peeta müssen nun hoffen, dass sie Haymitch noch vor den Spielen mal in nüchternem Zustand antreffen und ihn um Rat fragen können.

Die Rolle des Haymitch wird von Hollywoodgrösse Woody Harrelson gespielt. Der gute Mann wurde nicht nur für The Messenger für einen Oscar nominiert, sondern hat mit Auftritten in Natural Born Killers und Zombieland Kultfiguren erschaffen. Für viele gilt die Verpflichtung von Harrelson in der Rolle des Haymitch als die beste Besetzung aller Figuren. Seine Art und seine unverwechselbare Stimme passen wie die Faust aufs Auge zu dem Mentor und Trunkenbold.

Viele Sympathien hat Heldin Katniss im Buch weder für Haymitch noch für Effie. Wenn es für sie so etwas wie einen Freund im Capitol gibt, dann ist dies der Stylist Cinna. Er hat die Aufgabe, Katniss für die Präsentation herauszuputzen, sodass sie einen bleibenden Eindruck auf die Sponsoren macht. Dies schafft er auch mit einem Kleiderkonzept, welches Katniss den Titel "The Girl on fire - Das brennende Mädchen" verleiht.

Die meisten kennen Lenny Kravitz als Sänger von Liedern wie "Fly Away", "I'll be waiting" und "It Ain't Over Til It's Over". Nachdem er in dem Oscar nominierten Drama Precious seine Schauspielkünste zum ersten Mal zeigen konnte, ist sein Part als Cinna in The Hunger Games nun seine Bewährungsprobe im Blockbusterkino. Rein vom Bild her passt die Besetzung, doch es bleibt abzuwarten, wie der Sänger Kravitz die nicht unwichtige Rolle meistert.

Zur Zentrale


Die Story

Die Figuren

Der Film

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH
Thema
Mehr
Die offizielle Schweizer-Website
"The Hunger Games" auf OutNow.CH