Neuer Patch für "Crysis 2"

Mit dem neuen Patch bringt Entwickler Crytek endlich das lang erwartete DirectX 11 für ihr neuestes Action-Game "Crysis 2". Neu hinzu kommt unter anderem Tesselation und ein spezieller Benchmark.

Für viele war es ein Kaufgrund: Das DirectX 11, welches jetzt doch schon von genügend Grafikkarten unterstützt wird, sollte in Verbindung mit Crysis 2 die Grafik-Welt revolutionieren. Hersteller Crytek verschob den DX11-Launch aber, und die Spieler mussten sich zu Beginn "nur" mit der Version 10 begnügen.

Doch bald können die verrückten Action-Zocker die Leistung ihres PCs ausreizen. Am 27. Juni soll der Patch 1.9 veröffentlicht werden. Dieser bringt neben dem erwähnten DirectX 11 auch neue Effekte wie "Tessellation + Displacement Mapping" sowie "High Quality HDR Motion Blur". Dazu soll sich auch ein neuer Benchmark-Level befinden.

Wie gut Crysis 2 im Vergleich zum Vorgänger abgeschlossen hat, ist hier zu lesen. Zwar nicht ganz so spektakulär wie noch der erste Teil, doch Spass macht Crysis 2 auf jeden Fall. Und aussehen tut es immer besser. Hoffentlich.

Daniel Wick [daw]

Dani liebt Action- und Thriller-Filme. Aber hauptsächlich zockt er auf der Konsole, und zwar alles, was ihm in die Hände kommt. Obwohl schon seit 2007 für OutNow tätig, beschreibt er sich immer noch als schlechten Gamer.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
mycrysis.com
Themen
Mehr
Die neusten Videos zu Crysis 2