Neuer Patch für "Crysis 2"

Mit dem neuen Patch bringt Entwickler Crytek endlich das lang erwartete DirectX 11 für ihr neuestes Action-Game "Crysis 2". Neu hinzu kommt unter anderem Tesselation und ein spezieller Benchmark.

Für viele war es ein Kaufgrund: Das DirectX 11, welches jetzt doch schon von genügend Grafikkarten unterstützt wird, sollte in Verbindung mit Crysis 2 die Grafik-Welt revolutionieren. Hersteller Crytek verschob den DX11-Launch aber, und die Spieler mussten sich zu Beginn "nur" mit der Version 10 begnügen.

Doch bald können die verrückten Action-Zocker die Leistung ihres PCs ausreizen. Am 27. Juni soll der Patch 1.9 veröffentlicht werden. Dieser bringt neben dem erwähnten DirectX 11 auch neue Effekte wie "Tessellation + Displacement Mapping" sowie "High Quality HDR Motion Blur". Dazu soll sich auch ein neuer Benchmark-Level befinden.

Wie gut Crysis 2 im Vergleich zum Vorgänger abgeschlossen hat, ist hier zu lesen. Zwar nicht ganz so spektakulär wie noch der erste Teil, doch Spass macht Crysis 2 auf jeden Fall. Und aussehen tut es immer besser. Hoffentlich.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
mycrysis.com
Themen
Mehr
Die neusten Videos zu Crysis 2