Nachfolger von "Metro 2033" angekündigt

THQ kündigt heute "Metro: Last Light" an. Der Nachfolger zum preisgekrönten "Metro 2033" erscheint voraussichtlich im Jahr 2012. Gameplay-Szenen werden bereits an der anstehenden E3 gezeigt.

Metro: Last Light versetzt den Spieler in die gespenstischen Ruinen des postapokalyptischen Moskau. Das Entwicklerstudio 4A Games liefert ein Einzelspielerabenteuer, das Action mit den Elementen Erkundung und Survival-Horror zu einer neuen Spielerfahrung kombiniert.

"Wir bezeichnen Metro 2033 gerne als unser unvollkommenes Meisterstück", erklärt Danny Bilson, EVP Core Games bei [publisher]THQ[/publisher]. "Es war ein wunderschönes und originelles Spiel, das nicht die Unterstützung des Marketings bekommen hat, die es eigentlich benötigt hätte. Wir werden diesen Fehler bei Metro: Last Light nicht wiederholen. Das neue Spiel übertrumpft den Vorgänger in allen Belangen - es wird noch besser aussehen und ein tiefgründiges und eindringliches Gameplay bieten. Dazu liefern wir ein intensives Kampfsystem, ohne dabei die Tugenden zu vernachlässigen, die von den Fans des ersten Teils so geliebt wurden."

Metro: Last Light wird auf der anstehenden E3 in Los Angeles im Rahmen einer Live-Gameplay-Demo präsentiert. Mal schauen, was da so auf uns zukommt...

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
THQ
Themen