Fünf Neue fürs "Total Recall"-Remake

Kate Beckinsale, Jessica Biel, Ethan Hawke, John Cho und Bill Nighy kämpfen mit oder gegen Colin Farrell in der Neuauflage des Schwarzenegger-Klassikers. Regie führt Beckinsale-Gatte Len Wiseman.

Jetzt kommt richtig Bewegung in die Sache. Nachdem vor einigen Wochen Colin Farrell als Held und Bryan Cranston als Hauptbösewicht besetzt wurden, sind nun weitere Schauspieler dem Cast hinzugekommen.

Wir berichteten, dass Underworld-Amazone Kate Beckinsale als böse Frau verpflichtet werden soll. Nun kam die offizielle Bestätigung. Als Melina, eine Geliebte von Farrells Figur, wird Jessica Biel auftreten. Sie befand sich mit Rosario Dawson und Eva Mendes auf einer Shortlist für die Rolle und hat sich nun durchgesetzt.

Doch es wurden nicht nur Besetzungen für Frauenrollen bekannt. Als Quatto, Anführer des Widerstandes, wird Bill Nighy zu sehen sein. Der vierte Neuzugang heisst John Cho und ist den meisten als Harold aus den Harold & Kumar-Filmen bekannt oder als Sulu aus Star Trek. Er wird einen Herrn namens McClane spielen und Farrell falsche Erinnerungen in dessen Hirn einpflanzen.

Ethan Hawke schliesslich bekommt eine Gastrolle, die es aber in sich hat: Er darf einen fünfseitigen Monolog herunterleiern.

Die Dreharbeiten für das Remake zu Total Recall beginnen kommenden Montag. Der Film soll am 3. August 2012 in Amerika in die Kinos kommen.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
the playlist
Themen

Kommentare Total: 2

Decius

Zitat muri (2011-05-27 11:28:16)

Wer spielt die Bardame mit den drei Brüsten? 😉

Die Rolle wird umgeschrieben für: COCO AUSTIN! 😄

muri

Wer spielt die Bardame mit den drei Brüsten? 😉

Kommentar schreiben