Lara-Croft-Casting - die Nächste bitte

Seit längerem wissen wir, dass Lara Croft neu ins Kino kommen soll. Bislang wurde "Dr. House"-Star Olivia Wilde als Kronfavoritin gehandelt. Ist dem auch weiterhin so? Oder gibt's Frischfleisch?

Dass Lara Croft als Kinofilm neu aufgelegt werden soll, wissen wir. Ebenfalls haben wir schon berichtet, dass Olivia Wilde (Tron: Legacy) die Hauptfavoritin für die Titelrolle sein soll (siehe hier). Und trotzdem gab es jetzt eine grössere Umfrage, wer denn die Titelrolle der Lady Croft übernehmen solle. Mit nicht ganz überraschendem Ergebnis.

Mark Fergus und Hawk Ostby heissen die Drehbuchautoren, welche die Geschichte rund um Lara Croft schreiben sollen. Sie sind auch schon für die Stories in Iron Man und dem kommenden Cowboys and Aliens verantwortlich. Und dort spielt auch eine gewisse Olivia Wilde mit. Ob sie deswegen weiterhin als Kronfavoritin für die Rolle der abenteuerlustigen Schatzsucherin gilt?

Auf Platz zwei und drei der Umfrage kamen Megan Fox (Transformers) und Kate Beckinsale (Underworld). Selbst Eliza Dushku (Wrong Turn) und Gemma Arterton (Clash of the Titans) bekamen genügend Stimmen, um sich in den Top Fünf zu platzieren.

Da die Dame im neuen Film "young and dynamic" sein sollte, dürfte wohl eine dieser Kandidatinnen schlussendlich das Rennen machen. Oder gibt's noch irgendwo eine junge Darstellerin, mit der niemand rechnet? Rose McGowan? Oder gar Lindsay Lohan? Wenn später dieses Jahres das neue Game herauskommt, werden wir hoffentlich wissen, welche Schönheit sich künftig im hautengen Latexanzug über die Leinwände kämpft.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
comingsoon.net
Themen
Mehr
Olivia Wilde bei OutNow.CH
Die bisherigen Tomb-Raider-Filme bei OutNow.CH