Staraufgebot für Steven Spielbergs "Lincoln"

In der Verfilmung des Lebens von Abraham Lincoln sollen unter anderem Tommy Lee Jones und Joseph Gordon-Levitt dabei sein. Den 16. US-Präsidenten wird Daniel Day-Lewis spielen.

Der Film ist Steven Spielbergs Wunschprojekt seit Jahren. Vor ein paar Monaten wurde verkündet, dass der zweifache Oscarpreisträger Daniel Day-Lewis Lincoln und Sally Field die First Lady geben wird. Da die Dreharbeiten im kommenden Herbst begonnen werden sollen, ist man auf der Suche nach weiteren Gesichtern. DreamWorks veröffentliche nun eine Liste mit Schauspielern, mit denen man in Verhandlungen sei.

Die berühmtesten auf dieser Liste sind sicherlich Tommy Lee Jones und Joseph Gordon-Levitt. Deren Rollen hat man übrigens bereits bekannt gegeben. Jones wird den radikalten Republikaner Thaddeus Stevens spielen, Gordon-Levitt kommt die Ehre zuteil den ältesten Sohn von Lincoln, Robert Todd, zu verkörpern.

Weiter auf der Liste stehen folgende Schauspieler: John Hawkes (Winter's Bone), Hal Holbrook (Water for Elephants), James Spader (Stargate), Tim Blake Nelson (O Brother, Where Art Thou?), Bruce McGill (Law Abiding Citizen) und Joseph Cross (Milk).

Der Film wird auf dem Bestseller "Team of Rivals" von Pulitzer-Preis-Gewinnerin Doris Kearns Goodwin basieren. Das Drehbuch schrieb Tony Kushner (Munich).

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
The Hollywood Reporter
Themen