Die Hobbits kommen nach Luzern

Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Im KKL in Luzern steigt das "Lord of the Rings"/Howard-Shore-Festival und bringt Mittelerde ein weiteres Mal in die Innerschweiz. Verpassen verboten!

Als literarisches Werk ist die Geschichte, die mit Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring startet, schon längst ein vielgeliebter und -gelesener Klassiker. Dieser Status war auch der Leinwandadaption von Peter Jackson schnell beschert. Seit die Abenteuer von Frodo, Gandalf und Kollegen die Kinosäle der Welt eroberten, sind Mittelerde, Mordor und Minas Tirith in aller Munde. Und mit den Aussichten auf The Hobbit (2012) dürfte sich dies auch für die kommenden Jahre nicht ändern.

Doch nicht nur die Filme sind erfolgreich, auch die Filmmusik von Howard Shore feiert inzwischen in den Konzerthäusern rund um den Erdball als Sinfonie-Arrangement oder als Live-to-Projection-Aufführung gigantische Erfolge. Auch im KKL Luzern werden die berührenden, aufregenden und zum Träumen einladenden Melodien einmal mehr zu hören sein!

Vom 25. März bis 3. April 2011 steigt im KKL Luzern das weltweit erste "Lord of the Rings/Howard Shore"-Festival. Während 10 Tagen werden 12 Konzerte mit der "Lord of the Rings"-Filmmusik und weiterer Musik von Komponist Howard Shore vom 21st Century Symphony Orchestra, dem 21st Century Chorus, den Luzerner Sängerknaben und dem Akademischen Chor Zürich - also über 300 involvierten Musikern - zum Besten gegeben.

Begleitet wird das musikalische Angebot von fünf Vorträgen von Autor Doug Adams, der auch interessante Einführungen in die Filmmusik der Fantasy-Trilogie anbietet.

Mehr Informationen über die ganze Konzertreihe gibt es unter www.artproductions.ch .

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
KKL Luzern
Themen
Mehr
Alles über Mittelerde bei OutNow.CH
Konzertbericht von OutNow.CH