Shane Black schreibt das Drehbuch zu "Iron Man 3"

Der Schreiberling von "Lethal Weapon" darf nicht nur Regie führen bei dem Blockbuster.

Wir vermeldeten kürzlich, dass Shane Black für die Regie von Iron Man 3 verpflichtet wurde, jedoch das Drehbuchschreiben jemand anderem überlassen muss. Doch dies ist nun Schnee von gestern. Nach eigenen Aussagen darf Black jetzt doch das Skript zum dritten Teil schreiben. Er gab bei der Gelegenheit gerade bekannt, was er so plant.

Black wird sich diese Woche noch mit dem Star des Filmes, Robert Downey jr., treffen, um mit ihm eine Story zu besprechen. Da das Studio nicht gerade glücklich mit Teil 2 war, plant Black für seinen Film keinen Roboter-gegen-Roboter-Kampf-Film, sondern eher etwas in der Richtung eines Tom-Clancy-Thrillers, in dem Iron Man sich gegen menschliche Bösewichte ohne Stahl behaupten muss.

Es ist nicht bekannt, wieviel Einfluss Downey jr. auf die Entscheidungsträger von Marvel hatte, damit diese Black auch zum Drehbuchschreiber machten. Einen gewissen Einfluss wohl schon, denn Marvel war zuerst gegen ein "Script by Shane Black". Aber auf jeden Fall wird sich der Herr zurückhalten müssen, denn für einen PG-13-Film sollte er die wüsten Worte, die in seinen bisherigen Filmen (Last Boy Scout, Lethal Weapon) zur Genüge vorkamen, aussen vor lassen.

Marvel plant übrigens nach The Avengers keine weiteren Crossover-Filme. Die Figuren werden nach dem Film in ihr Universum zurückkehren und sich wieder alleine mit ihren Problemen herumschlagen müssen.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
slashfilm
Themen
Mehr
Shane Black auf OutNow.CH

Kommentare Total: 1

siamolo

Zitat crs (2011-03-08 17:00:00)

Marvel plant übrigens nach The Avengers keine weiteren Crossover-Filme. Die Figuren werden nach dem Film in ihr Universum zurückkehren und sich wieder alleine mit ihren Problemen herumschlagen müssen.

...da warten wir mal lieber die box office zahlen ab 😉

Kommentar schreiben