Clash of the Titans 2: 3D-Converted

Regisseur Liebesman will für den zweiten Teil nicht in 3D filmen.

Clash of the Titans gilt als Lieblingsargument unter Filmfans gegen die 3D-Nachkonvertierung. Da nach Avatar ein riesiger Hype um 3D entstanden ist, entschieden sich viele Studios, ihre grossen Filme ebenfalls kurz durch den Rechner zu jagen und in 3D herauszubringen. Das Ergebnis löste aber bei zahlreichen Zuschauern Kopfschmerzen aus und brachte bei vielen Filmen rein gar nichts. Jetzt hat sich der Regisseur der Clash-Fortsetzung Wrath of the Titans Jonathan Liebesman zu seinen Absichten geäussert und überrascht damit viele.

Denn Liebesman beabsichtigt, auf Film zu drehen, um ihn danach in 3D zu konvertieren. Als nichts mit "Shot in 3D". Er begründet dies folgendermassen:

"Ich möchte für diesen Film einen Look wie in Gladiator, also nichts mit Hochglanz, sondern das Bild darf durchaus körnig sein. Dies ist mit Digitalkameras nicht möglich. Des Weiteren wollte ich zuerst keine Konvertierung. Aber Warner Bros. konnte mit dem Vorschritt der Techniken überzeugen. Harry Potter wird ja gerade konvertiert und Star Wars auch. Sogar für Inception hat man den Film für die DVD konvertiert"

Interessant, bisher haben wir noch rein gar nichts von Inception 3D gehört. Kommt da etwa noch was?

Hoffen wir auf jeden Fall, dass die Macher jetzt wissen, was sie tun. Kann ja auch sein, dass die Konvertierung bei Teil 1 so schlecht war, weil sie auf die Schnelle gemacht werden musste. Jetzt haben sie noch eine Menge Zeit bis zum Kinostart im Jahre 2012 - hoffentlich reicht dies für ein Kinoerlebnis ohne anschliessende Aspirineinnahme.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
slashfilm
Thema
Mehr
Jonathan Liebesman auf OutNow.CH
Clash of the Titans auf OutNow.CH

Kommentare Total: 4

pps

Solange sie das gesparte Geld in ein besseres Drehbuch stecken, hab ich sicher kein Problem damit!!!

ma

Sag ich ja 😇

muri

Ich hab kein Problem mit 2D.... Auch weiterhin nicht....

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen