2011, das Sequel-Jahr

Dieses Jahr kommen so viele Fortsetzungen in die Kinos wie noch nie zuvor.

Er verwundert nicht, dass die Produktionsfirmen auch dieses Jahr wieder auf bewährte Stoffe setzen. In Amerika belegten Filme wie Toy Story 3, Twilight 3, Iron Man 2 und Harry Potter 7 die vorderen Plätze bei den amerikanischen Jahrescharts. Doch mit 19 Fortsetzungen war es vergleichsweise ein eher durchschnittliches letztes Sequel-Jahr. Dafür wird 2011 in dieser Kategorie der neue Spitzenreiter.

Der Rekord von 24 Sequels aus dem Jahre 2003 wird mit 27 Filmen dieses Jahr gebrochen. Die Zahlen gelten dabei für den amerikanischen Markt. Neben den bekannten wie Pirates 4 und Harry Potter 8 kommen auch Filme wie Big Mommas: Like Father, Like Son, in die Kinos.

Eine Aufstellung, worauf sich die Amis dieses noch freuen dürfen:

Die zweiten Teile:
Cars 2
Diary of a Wimpy Kid 2: Rodrick Rules
The Hangover Part II
Happy Feet 2
Hoodwinked Too! Hood vs. Evil
Johnny English Reborn
Kung Fu Panda 2
Piranha 3DD
Sherlock Holmes: The Book of Shadows

Die dritten Teile:
Alvin and the Chipmunks: Chipwrecked
Big Mommas: Like Father, Like Son
Madea's Big Happy Family
Paranormal Activity 3
Transformers: Dark of the Moon

Die vierten Teile:
Mission: Impossible Ghost Protocol
Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides
Scream 4
Spy Kids 4: All the Time in the World
The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 1

Die fünften Teile:
Fast Five
Final Destination 5
Puss in Boots
X-Men: First Class
Winnie the Pooh

Die siebten Teile:
The Muppets
Rise of the Apes

Der achte Teil:
Harry Potter & The Deathly Hallows - Part II

2012 wird übrigens nicht besser. Neue Teile von Superman, Batman, Star Trek und Men in Black sind bereits angekündigt. Aber danach geht die Welt ja sowieso unter. Also was soll's.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
boxofficemojo.com
Themen

Kommentare Total: 6

HomerSimpson

Largo Winch 2 wurde da noch vergessen (oder ich habe ihn übersehen 😉 )

()=()

Beim durchschauen dieser Liste kommt bei mir mehr Ärger auf als Freude.

Zu den erfreuelichen gehören bestimmt Sherlock Holmes. Gespannt bin ich auf Scream 4, da ich ein grosser Fan des ersten Teil bin. Rise of the Apes interessiert mich auch sehr, weil die ganze Geschichte rund um den Affenplanet mich sehr anspricht.

Grosse Fragenzeichen setzte ich auf Hangover. Der erste Teil ist wirklich Klasse. Aber was will man da noch anders machen. Noch waghalsiger, noch durchgeknallter? Meiner Meinung nach wird der Humor ziemlich unter die Gürtellinie gedrückt. Wir werden sehen.

Zu Johnny English oder Spy Kids 4 will ich um Gottes Willen keinen Kommentar abgeben😴.

ma

Zitat crs (2011-02-17 13:55:57)
Zitat ma (2011-02-17 13:49:06)

Hab ich da einen vierten X-Men verpasst oder zählst du den grausigen Wolverine dazu? 😮

Wolverine ist ein X-Men 😉

Für mich ist halt X-Men Origins eine weitere, neue Reihe. Man wollte ja da sogar noch Magneto machen, aber aus dem ist nun doch nur eine Wolverine Reihe gewprden. Ist ja auch alles egal, geschaut wird's ja so oder so. 😄

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen