How to Train Your Dragon 2 & 3

Co-Regisseur und Produzentin enthüllen erste Dinge zu den Fortsetzungen.

Ein Einspielergebnis von beinahe 500 Millionen Dollar, eine Oscarnomination für den besten Animationsfilm und weitere Preise erleichtern einem Studio die Entscheidung, ob man zu einem Film eine Fortsetzung produzieren möchte. Klare Sache ist es auf jeden Fall bei DreamWorks, dass nach dem Erfolg von How to Train Your Dragon ein zweiter Teil folgen wird. Jetzt äusserte sich Co-Regisseur Dean DeBlois über das Sequel und die Pläne, welche man dafür gemacht hat.

Im zweiten Teil möchte man auf jeden Fall das Filmuniversum des Erstlings erweitern. Alles wird grösser sein, und man wird sich nicht mehr nur auf die kleine Insel beschränken, sondern will die ganze nordische Hemisphäre entdecken. Doch nach diesem Teil soll noch nicht Schluss sein, Teil 3 soll auch kommen. Natürlich wird man dabei sich nicht nur auf die Drachen aus dem ersten Teil beschränken, sondern auch neue Arten präsentieren. Produzentin Bonnie Arnold stellt jedoch klar, dass der Fokus weiterhin auf Hiccup liegen wird. Der Zuschauer werde miterleben, wie der schmächtige Junge erwachsen und zum mächtigen Anführer der Wikinger wird. Teil 2 soll irgendwann 2013 in die Kinos kommen. Genaueres ist noch nicht bekannt.

Freut ihr euch auf weitere Teile oder habt ihr Angst, dass die Magie des ersten Teils in den Sequels verloren geht?

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
comingsoon.com
Thema
Mehr
How to Train Your Dragon auf OutNow.CH

Kommentare Total: 2

spaloo

Heiho - Chupa! So sieht man sich wieder. :)

Teil 2 kommt nun übrigens erst 2014. Und ich finde es nicht so toll, weil ich es für viel interessanter hielte, wie die Bücher auch andere Geschichten zu erzählen, sprich "How to become a Pirate", statt nur Drachengeschichten zu machen.

El Chupanebrey

Zitat crs (2011-02-08 13:00:00)

Freut ihr euch auf weitere Teile oder habt ihr Angst, dass die Magie des ersten Teils in den Sequels verloren geht?

Hab den ersten Teil zwar nicht gesehen, habe mir aber sagen lassen, dass er wirklich gut ist. Muss ich wohl auf DVD nachholen. Was nun aber die Sequels anbelangt, wird diese Franchise wohl Opfer des DreamWorks-Fluches: Funktionierende Sequels bringen die kaum zustande.

Kommentar schreiben